Das Phantom Drive Supportforum

Antworten:

BIN und NRG

Hallo!
Ich teste gerade Phantom-Drive und muss sagen, dass es wirklich super ist. Was mir jedoch fehlt, ist die Möglichkeit BIN's und NRG's einzulegen. Wenn das funktionieren würde, könnte ich mein jetziges virtuelles Laufwerk mit Phantom-Drive ablösen.
Ich würde mich freuen, wenn Sie mir eine Info geben, ob es in zukünftigen Versionen möglich sein wird BIN's und NRG's einzulegen.
Viele Grüße
Michael Schmitt

BIN und NRG

PhantomDrive ist bewusst so einfach wie nur möglich gehalten. Mehr Funktionen bietet unser CD-Emulator Virtual CD. Die kommende Version 10 wird im übrigen auch BlueRay und HDDVD unterstützen!

Nichtsdestotrotz leite ich Ihren Vorschlag gerne weiter!

Hallo Herr Mäcker!

Vielen Dank für ihre Antwort. Sie haben recht - PhantomDrive sollte so einfach wie möglich gehalten werden. Das finde ich an PD auch so toll. Schlank, schnell, einfach! Genau das, wonach ich gesucht habe.

Jedoch finde ich wie gesagt, dass man die die Standard-Images wie BIN und NRG noch einbinden könnte. Dann hätten sie wirklich eine perfektes Virtuelles-Laufwerk im Angebot.
Gruß
Michael Schmitt

PhantomDrive vs. Virtual CD

Hallo Schmitt,

prinzipiell würde ich Ihnen Recht geben, aber bedenken Sie den eigentlichen Zweck der Produkte: PhantomDrive ist eine virtuelle Brennsoftware (wozu dann eigentlich Fremdformate unterstützen?), während Virtual CD ein vollwertiger CD-Emulator mit entsprechender Unterstützung von Fremdformaten ist. Die ISO-Unterstützung dient lediglich der Möglichkeit, mit PhantomDrive erstellte Images auch mit anderen Programmen weiterverwenden zu können, nicht umgekehrt.

Hallo Herr Mäcker!

VirtualCD ist für meinen Bedarf viel zu umfangreich. Ich benötige die Funktionen erstellen, verwalten etc.. nicht.

Stattdessen suche ich ein kleines schlankes Tool, dass mir eine virtuelles-Laufwerk + Brennfunktion zur Verfügung stellt und die Möglichkeit bietet, bei Bedarf auch andere Formate als nur ISO einzubinden.

Derzeit müsste ich drei Programme verwenden: Nero Image Drive für NRG, Virtual Clone Drive für BIN und Phantom-Drive zum brennen.

Es wäre halt schön, ein kleines schlankes Tool zu haben, dass diese Grund-Funktionen bietet.

Gruß
Michael Schmitt

Unterstützung anderer Imageformate in PhantomDrive

Auf Nachfrage bei den Kollegen aus der Entwicklung unterstützt PhantomDrive durchaus andere Imageformate als das proprietäre und das ISO-Format. Dazu muss dann allerdings im Auswahldialog im DropDown-Menü Dateityp von "Alle Images" auf "Alle Dateien" gewechselt werden. Dann können auch andere ISO-konforme Dateien ausgewählt und eingelegt werden. Der Dateiendung selbst ist allerdings nicht zu entnehmen, ob diese Datei auch ISO-kompatibel ist; komprimierte Images sind z.B. nicht ISO-kompatibel! Der Dateityp "Alle Images" bezieht sich nur auf die beiden von PhantomDrive selbst erstellbaren Image-Typen PHI und ISO.

Zurück zur Übersicht

Antwort schreiben

* = erforderliche Daten



Zurück zur Übersicht